Arbeitsgemeinschaften (AGs)

Technik & Naturwissenschaft

Jahrgänge 5-7
mittwochs, 7./8. Stunde
A.-1.05
Leitung: Frau Dr. Dudzinska

ab Jahrgang 5
mittwochs 7./8. Stunde
A.1.11
Leitung: Herr Frank

Offen ist die AG für alle Schüler*innen der Jahrgänge 5-7, die ein besonderes Interesse an naturwissenschaftlichen Versuchen haben. Dabei soll vor allem der Spaß an außergewöhnlichen, spektakulären oder witzigen Experimenten – für die im regulären Schulunterricht meist kein Raum bleibt – nicht zu kurz kommen. Bei besonderem Interesse kann und soll auch die (gemeinsame) Teilnahme an naturwissenschaftlichen Wettbewerben, wie bspw. Schüler experimentieren, angestrebt werden.

Jahrgänge 5-7
montags 7./8. Stunde; A.2.10
Leitung: Frau Grimbach

Jahrgänge 5-6
montags, 7. Stunde (ab 13:30)
B.0.02
Leitung: Frau List

Jahrgänge 9-10
mittwochs 7./8. Stunde
A.2.10
Leitung: Herr Gewohn

ggf. Verlergung auf donnerstags 7./8. (persönliche Rückmeldung erbeten)

ab Jahrgang 7, mittwochs 7./8. (vierzehntägig), A.1.04

Leitung: Herr Wünsch

Musik & Theater

ab Jahrgang 7
mittwochs 7./8. Stunde
A.2.12 (Aula)

Leitung: Herr Begemann, Herr Wagner

ab Jahrgang 7
freitags, 7./8. Stunde
Aula
Leitung: Herr Koenig

alle Jahrgänge
mittwochs 7./8. Stunde
A.3.06
Leitung: Frau Drescher

Jahrgänge 5-10
montags 7./8. Stunde
A.3.06
Leitung: Herr Steinig

ab Jahrgang 9
donnerstags 9./10. Stunde
Aula
Leitung: Herr Baxmann

ab Jahrgang 9
donnerstags 9./10. Stunde
Aula
Leitung: Herr Baxmann

ab Jahrgang 6
montags 7./8. Stunde
A.2.12 (Aula)
Leitung: Frau Barelmann

alle Jahrgänge
montags 7./8. Stunde
A.3.10
Leitung: Frau Drescher

Jahrgänge 9-11
montags 7./8. Stunde
A.3.17
Leitung: Herr Meinberg

Sport

Die Ruder-AG ist keine Arbeitsgemeinschaft im üblichen Sinne, sondern stellt eine soziale Institution an der Bismarckschule dar, in der nicht nur gerudert, sondern auch viele andere Aktivitäten unternommen werden.

Im 2. Halbjahr des 5. Jahrgangs kann man im Rahmen der AG beim Rudern reinschnuppern und entscheiden, ob man Mitglied des Schülerrudervereins der Bismarckschule werden möchte. Ein späterer Einstieg ist grundsätzlich auch möglich. Nachdem wir den Schülerinnen und Schülern das Rudern beigebracht haben, können sie entscheiden, ob sie hobbymäßig weiterrudern möchten oder Wettkampfsport betreiben wollen. Das höchste Ziel, das man bei uns anstreben kann, ist die Teilnahme beim Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia, bei dem wir in den letzten Jahren einige Podiumsplätze für das Land Niedersachsen einfahren konnten. Es gibt aber auch zahlreiche niederschwelligere Wettkämpfe.

Darüber hinaus gibt es Wanderfahrten, ein Zeltlager über Pfingsten, ein Trainingslager, ein Sommerfest, eine Vereinsmeisterschaft und Einiges mehr. In der kalten Jahreszeit ziehen wir uns in der Regel in die Halle zurück und arbeiten an der Grundfitness. Außerdem richten wir gemeinsam mit der Humboldtschule ein Basketballturnier für die unterschiedlichen Schülerrudervereine aus Hannover und Umgebung aus.

Zudem verwaltet sich der Schülerruderverein selber, sodass es einen Schülervorstand gibt, in dem Schülerinnen und Schüler Verantwortung übernehmen können. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, in die Fußstapfen eines Trainers zu schlüpfen.

Leitung: Frau Hildebrand

 

Insbesondere für das Rudern ist eine vorherige Anmeldung bei Frau Hildebrand erforderlich. Meldet euch einfach per Mail, damit wir euch auch betreuen können.

Homepage des Rudervereins der Bismarckschule

 

Hockey wird an der Bismarckschule groß geschrieben. Ob bei den Schulhockeymeisterschaften Hannover oder bei Jugend trainiert für Olympia, die Bismarckschule ist mit vielen Teams vertreten.  Geübt wird im Rahmen der Hockey-AG am Mittwoch in der 7.-8. Stunde sowie ggf. an weiteren Terminen. Ganz egal, ob Vereins- oder Hobbyspieler, wir freuen uns über jede Unterstützung in der AG bzw. den Schulhockeyteams.

Jahrgänge 5-10
mittwochs, 7./8. Stunde
TU1
Leitung: Frau Müller

Die Basketball-AG, die in diesem Schuljahr gestartet ist, befindet sich derzeit im Aufbau. Durch den Gewinn der Basketball Weltmeisterschaft der Deutschen Basketball Nationalmannschaft haben die Schülerinnen und Schüler besonders großes Interesse an dieser AG. Die Begeisterung für Basketball ist spürbar und die Motivation, sich in diesem Sport zu engagieren, ist hoch.

In der AG werden Schülerinnen und Schülern grundlegende sowie weiterführende Basketballfähigkeiten in den Bereichen Dribbling, Passen und Werfen vermittelt. Darüber hinaus werden sie auch taktische Aspekte des Spiels kennenlernen, um ihre Spielintelligenz zu verbessern. Die AG bietet zudem eine tolle Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen, Teamgeist zu entwickeln und neue Freundschaften zu schließen.

Obwohl sich die AG noch im Aufbau befindet, ist eine zukünftige Teilnahme an dem Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia und Paralympics“ geplant. Die Schülerinnen und Schüler können sich auf tolle Übungen und Spiele freuen, die ihre Fähigkeiten weiterentwickeln werden. Die Basketball-AG verspricht ein aufregendes und herausforderndes Erlebnis für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu werden.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

Jahrgänge 5-10
montags 7./8. Stunde
TU1
Leitung: Frau Schaake

alle Jahrgänge
montags, 7./8. Stunde
A.1.04
Leitung: Herr Sanasi (Hannover 96)

Verschiedenes

alle Jahrgänge
montags 7./8. Stunde (vierzehntägig)
B.1.02
Leitung: Frau Kossack, Frau Deniz, Frau Borchers, Frau Backhaus

ab Jahrgang 10
nach Absprache
Leitung: Frau Heinks

mehr erfahren

ab Jahrgang 7
mittwochs 7./8.; vierzehntägig (B-Woche)
A.1.04
Leitung: Joelin Krause